Ergebnisdienst vom 12.11.2016

Volksbank - Holzwurm

Volksbank – Holzwurm 1738 : 1686

Die Gäste gingen durch Manspur Archangee (471) gegen Hans Buck (412) in Führung. Doch schon Werner Kalbrecht (434) brachte die Heimmannschaft gegen Franco D’Aiuto (398) bis auf 23 Holz heran. Weitere 9 Holz machte Wilfreid Hepp (449) gegen Marcus kroner (440) gut und im letzten Spiel drehte Mike Fricker (443) gegen Werner Träger (377) das Spiel und somit gewann die Voksbank das Spitzenspiel und die Tabellenführung. (

ODAIT I - CSM

ODAIT I – CSM 1723 : 1727

Ups kann man da nur sagen, der Meister stolpert schon im zweiten Spiel und das gegen das Team von CSM. Überraschung schon im 1. Paar als Werner Lehnert (427) gegen Alfred Bagdanavisius (428) verlor. Michael Kremmeter (420) konnte gegen den überraschend starken Peter Hilbe (408) gerade mal 12 Holz herausholen und so war das Spiel noch völlig offen. Hermann Labitzke (471) brachte dann die Gäste gegen Klaus Fuchs (434) wieder in Front. Zum Schluss wurde es nochmals spannend denn Wolfgang Berger (442) holte Holz für Holz auf konnte aber den „Oldie“ Roland Kroner (420) nicht mehr die nötige Holzzahl abnehmen, sodass die Gäste die Punkte völlig überraschend mitnahmen. (

Merkle I - ODAIT II

Merkle I – ODAIT II 1534 : 1571

Die Gäste gingen Stefan Karolyi (413) gegen Inge Bawidamann (405) in Führung. Diese konnte Claudio Tonnicci (385) gegen Ralf Ehret (364) auf 29 Holz ausbauen. Auch Ömer Ruhoglu (389) konnte sich gegen Rosi Rodi (376) durchsetzen und so konnte Sebastian Pohl (384) den Vorsprung gegen Christa Kroner (389) verwalten. (

CSM - Merkle I

CSM – Merkle I 1604 : 1630

Mit einer überraschenden Aufstellung konnte Christa Kroner (429) gegen Alfred Bagdanavicius (382) die Gäste mit 47 Holz in Führung bringen. Inge Bawidamann (421) gab gegen Hermann Labitzke (425) nur 4 Holz ab. Rosi Rodi (395) holte nochmals 23 Holz für die Gäste gegen Peter Hilble (372) heraus und so musste das Schlusspaar entscheiden wobei Roland Kroner (425) zwar 40 Holz gut machte gegen Ralf Ehret (385) aber die Punkte die Gastmannschaft mitnahm.(